Mit dem Rad vorbei an der Linkenboldhöhle und am Flugplatz Degerfeld

Größe der Video-Datei 2,9 GB

Wanderung zum Tailfinger Schloß

Das Tailfinger Schloß oder besser die Burg Tailfingen ist leider nur noch eine Ruine, die man sich aber über verschiedene Wanderwege erschließen kann. Egal wie, am Ziel angekommen wird man mit einer beeindruckende Aussicht entschädigt, für die man keine Mühen scheuen sollte.


Größe der Video-Datei 560,6 MB

Weiterführende Informationen über das Tailfinger Schloß findest Du hier.

Mit dem Rad rund um den Flugplatz Degerfeld

Die Tour rund um den Flugplatz Degerfeld ist Friedmar’s Lieblingstour mit mehreren Steigungen, aber auch Abfahrten bis zum Aussichtspunkt Meinetshaldenfelsen mit Blick auf den Braunhardsberg, die Zollernalbhalle, Tailfingen, Truchtelfingen und Ebingen. Das letzte Stück Tour führt am Schützenhaus vorbei mit nur noch kleineren Anstiegen direkt nach Hause. Schaut das Video am Besten nur über WLAN an (Größe 2,6 GB)!

Größe der Video-Datei 2,6 GB

Frühlingserwachen

Sonnenschein und Frühlingserwachen ließen viele trotz Corona-Krise die Natur genießen.

Schafsbuel
Blick über das Schafsbühl

Schlitzohr
Blick auf die abgebrannte Gaststätte Schlitzohr an der Weiler Straße.

Rehe am Waldesrand
Selbst die Rehe genießen den Sonnenschein und das erste Grün auf den Wiesen.

Erstes Blattgrün bricht die Knospen auf.
Erstes Blattgrün bricht die Knospen auf.

Vereinzelte Blüten am Wegesrand.
Vereinzelte Blüten am Wegesrand.

Noch machen die Laubbäume einen gespenstigen Eindrück auf den Wanderer!
Noch machen die Laubbäume einen gespenstigen Eindrück auf den Wanderer!

Auch die Disteln sind in Frühlingslaune.
Auch die Disteln sind in Frühlingslaune.

Goldener „November“

Blick vom Leimenfelsen
Blick vom Leimenfelsen auf den Braunhardtsberg

Bei bestem Sonnenschein war die Verlockung groß, noch einmal die Wanderschuhe anzuziehen und die Natur zu genießen. Über das Schützenhaus ging es durch den Wald zum Leimenfelsen, weiter über die Bergstation des Skilifts zum Tailfinger Schloss und auf direktem Weg zurück nach Hause. Dazu weitere Eindrücke:

Landschaftspfleger auf vier Beinen
Landschaftspfleger auf vier Beinen
Oberes Ende des Skilifts
Oberes Ende des Skilifts
Letzter Anstieg zum Tailfinger Schloss
Lohnender Blick auf Lichtenbol und Stiegel
Lohnender Blick auf Lichtenbol und Stiegel
Gute Sicht weit über den Raichberg hinaus
Gute Sicht weit über den Raichberg hinaus
Der letzte große Sturm hat auch hier Spuren hinterlassen.
Der letzte große Sturm hat auch hier Spuren hinterlassen.
Bunte Farben des Herbstes
Bunte Farben des Herbstes


Wanderung zum Zeller Horn

Als Ausgangspunkt für die Kurzwanderung zum Zeller Horn wählte ich den Wanderparkplatz am Hotel Zollernsteighof. Bei bestem Oktoberwetter wurde ich mit einer beeindruckenden Aussicht belohnt, sowohl vom Zeller Horn als auch vom Backofenfelsen:

Blick vom Zeller Horn
Blick vom Zeller Horn auf die Burg Hohenzollern

Backofenfelsen
Blick vom Backofenfelsen …

Blick auf Hechingen
… auf Hechingen am Fuß der Burg.

Goldener Oktober lädt zum Wandern ein

Spätsommerliche Temperaturen waren am Freitag Nachmittag Anlass genug, wieder die Wanderschuhe anzuziehen. Der Wanderparkplatz am Schützenhaus Tailfingen wurde schnell zum Ausgangspunkt für eine Rundwanderung vorbei am Flugplatz, über den Leimenfelsen, den Schloßberg und zurück.

Flugplatz Degerfeld
Flugplatz Degerfeld

Erntebereite Wachholderheide
Erntebereite Wachholderheide

Die Bäume und Sträucher haben sich herbstfein gemacht!
Die Bäume und Sträucher haben sich herbstfein gemacht!

Auf dem Weg zum Leimenfelsen deutliche Zeichen aus dem Weißjura.
Auf dem Weg zum Leimenfelsen deutliche Zeichen aus dem Weißjura.

Blick vom Schloßberg auf Tailfingen
Blick vom Schloßberg auf Tailfingen